Pfeil nach rechts

Ashley Madison Daten von Millionen Nutzern des Seitensprungportals veröffentlicht

Unbekannte Hacker haben ihre Drohung gegen das Seitensprungportal Ashley Madison wahrgemacht: Im Darknet veröffentlichten sie gestohlene Userdaten. 32 Millionen Nutzer sollen betroffen sein. Das FBI ermittelt.
Website AshleyMadison.com: Die versprochene Diskretion ist dahin

Website AshleyMadison.com: Die versprochene Diskretion ist dahin

REUTERS
syd/Reuters