Glasfaserkabel zerschnitten 160.000 Berliner Haushalte ohne Internet

Unbekannte haben 400 Glasfaserkabel vom Internetanbieter Kabel Deutschland durchtrennt - 160.000 Haushalte im Berliner Westen waren daraufhin ohne Netz. Nun ermittelt der Staatsschutz.
Glasfaser-Kabel (Symbolbild): Staatsschutz ermittelt wegen Vandalismus

Glasfaser-Kabel (Symbolbild): Staatsschutz ermittelt wegen Vandalismus

Foto: Peter Kneffel/ dpa
fko