Auslaufmodell mTAN Das ändert sich beim Onlineshopping

Mitte September tritt eine neue EU-Zahlungsrichtlinie in Kraft. Die sieht vor, dass sich Kunden beim Bezahlen und bei Bankgeschäften im Netz zusätzlich identifizieren müssen. Dazu benötigen sie Apps oder TAN-Generatoren.
2FA per TAN-Generator - kein Jugendslang, sondern eine wichtige Sicherheitsvorkehrung fürs Onlinebanking

2FA per TAN-Generator - kein Jugendslang, sondern eine wichtige Sicherheitsvorkehrung fürs Onlinebanking

Foto: David Ebener / DPA
Clemens Schöll, dpa/pbe