Bitcoin-Diebstahl Nordkorea angeblich verantwortlich für Krypto-Hack

Hacking als Wirtschaftszweig: Die nordkoreanische Hackergruppe Lazarus wird für einen großen Diebstahl von Kryptowährungen verantwortlich gemacht. Anscheinend finanziert das Land auf diese Weise sein Atomprogramm.
Kryptowährungen im Wert von 275 Millionen US-Dollar gestohlen: Die Lazarus-Gruppe gehört zu den gefürchtetsten Hackern der Welt

Kryptowährungen im Wert von 275 Millionen US-Dollar gestohlen: Die Lazarus-Gruppe gehört zu den gefürchtetsten Hackern der Welt

Foto: DADO RUVIC/ REUTERS
jlk/Reuters
Mehr lesen über