Bitcoin-Diebstahl Hacker werfen Mt. Gox Betrug vor

Insolvent ist Mt. Gox schon, jetzt werfen anonyme Hacker der Bitcoin-Börse Betrug vor. Als Beleg präsentieren sie Daten, die direkt von den Firmenservern stammen sollen.
Mark Karpelès: Bisher schweigt der Firmenchef zu den Betrugsvorwürfen

Mark Karpelès: Bisher schweigt der Firmenchef zu den Betrugsvorwürfen

Foto: YUYA SHINO/ REUTERS

Kryptowährungen: Diese Alternativen gibt es zu Bitcoin

Foto: 

Ripple

fko