Bitfilm-Festival Digitales Spermien-Gewimmel

So beginnt das Leben im Netz: Kleinste Zellen wimmeln durcheinander und weben an einem bunten Kristall, der schließlich Wurzeln austreibt. Der experimentelle Clip "200 Nanowebbers" ist ein weiterer Beitrag zum Bitfilm-Festival.


"Semiconductor" will mit dem verstörend-zuckenden Video in der Kategorie "3D Space" abräumen. Ob das gelingt, entscheidet die Netzgemeinde.

Unter www.bitfilm.com/festival kann jeder, der sich anmeldet, bis zum 25. September kostenlos alle Filme online ansehen und darüber entscheiden, wer die insgesamt 10.000 Euro an Preisgeldern gewinnen soll.

Jeder Film kann mit bis zu fünf Sternen bewertet werden, der Film mit den meisten Sternen in jeder der sechs Wettbewerbskategorien gewinnt. Die Bitfilm-Macher glauben an das "virale Potential" der Netzfilme - was oft weiterempfohlen wird, soll auch gewinnen.

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2007
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.