Blogger-Selbstregulierung Zügel für die Zügellosen

Web-2.0-Guru Tim O'Reilly fordert einen Verhaltenskodex für Blogs: keine anonymen Foren mehr, nur noch geprüfte Kommentare und eine Selbstkennzeichnung. Kritiker fürchten Zensur und ein weichgespültes Internet.