Booker Artur Schock "Gut finden und kaufen steht in keinem Verhältnis"

200 Konzerte im Jahr, sechs Arbeitstage die Woche: Artur Schock, 25, organisiert Konzerte für Elektropunk-Bands wie Egotronic. Der Booker kennt die Tricks der Veranstalter. Er war früher selbst einer im autonomen Jugendzentrum - damals waren Booker für ihn der Inbegriff des Bösen.
Artur Schock: Der Booker organisiert für zehn Bands Tourneen

Artur Schock: Der Booker organisiert für zehn Bands Tourneen

Foto: Johannes Büttner
Aufgezeichnet von: Konrad Lischka
Mehr lesen über