Browser-Ärger Firefox-Stiftung sitzt auf Millionen-Vermögen

Eine Stiftung koordiniert die unbezahlten Freiwilligen, die den Erfolgs-Browser Firefox programmieren. Sie ist gemeinnützig und extrem profitabel: 47 Millionen Dollar Gewinn 2006. Kritiker sprechen von Geldscheffelei - spart Mozilla für schlechte Zeiten?
Mehr lesen über
Verwandte Artikel