Versteckte Mikrochips Bügeleisen aus China verbreiten angeblich PC-Viren

In Haushaltsgeräten aus China sollen Funkchips gefunden worden sein, die W-Lan-Netzwerke angreifen und Viren übertragen. Entsprechende Berichte russischer Medien lassen allerdings viele Fragen offen - vor allem die nach der Plausibilität einer solchen Attacke.
Bügeleisen (Symbolfoto): Cyberattacke mit dem Haushaltsgerät?

Bügeleisen (Symbolfoto): Cyberattacke mit dem Haushaltsgerät?

Foto: Fredrik von Erichsen/ picture-alliance/ dpa

Wie die russische Nachrichtenseite Rosbalt  berichtet, wurden in Bügeleisen und Wasserkochern aus chinesischer Produktion bösartige Funkchips gefunden. Die batteriebetriebenen Schaltkreise würden mit ungesicherten W-Lan-Netzwerken in ihrer Umgebung Kontakt aufnehmen und über sie Viren verbreiten. Die Chips seien durch eine Gewichtsdifferenz bei einer Lieferung von Haushaltsgeräten aus China aufgefallen. Dreißig möglicherweise befallene Geräte seien bereits nach St. Petersburg geliefert worden.

In einem TV-Beitrag hat der staatliche russische Fernsehsender Rossija 24 eines der fraglichen Geräte von einem Techniker zerlegen lassen. Auf der Webseite von Rosbalt ist ein Standbild aus diesen Film zu sehen, auf dem der Techniker einen Schaltkreis, den er laut "BBC News " als "kleines Mikrofon" bezeichnet, in die Kamera hält. Ob es sich dabei um einen Übersetzungsfehler handelt, der Techniker bloß einen Begriff verwenden wollte, der auch technischen Laien verständlich ist, oder ob er tatsächlich ein Mikrofon meinte, ist unklar.

Ohnehin sind die bisher bekannten technischen Details spärlich. Das in dem russischen Nachrichtenbericht dargelegte Angriffsszenario ist wenig schlüssig. Ein Angreifer, der möglichst viele Viren verbreiten möchte, ist nicht auf eine so aufwendige und teure Maßnahmen, wie den Einbau von bösartigen Chips in Haushaltsgeräten, angewiesen.

Ein konventioneller Angriff, beispielsweise mit Hilfe eines gemieteten Botnets, dürfte bedeutend billiger und einfacher zu realisieren sein und kann in kurzer Zeit Millionen Menschen erreichen. Ein Angriff mit manipulierter Haushaltselektronik, die in Elektronikläden verkauft wird, wäre dagegen kaum zielgerichtet möglich, hätte nur eine sehr geringe Wirkung und würde nur wenige, zufällig erreichte Opfer treffen.

fkn
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.