Personalmangel Dutzende neue Stellen für die Bundes-IT unbesetzt

Die Regierung will Deutschland gern als Digitalisierungsvorreiter sehen. Doch ein Mammutprojekt zur Erneuerung der IT-Systeme der Bundesbehörden macht weiterhin Probleme. Nun fehlt es auch noch an Personal.
Breitbandkabel in einem Rechenzentrum (Archivbild): Die Konsolodierung der Bundes-IT macht weiter Probleme

Breitbandkabel in einem Rechenzentrum (Archivbild): Die Konsolodierung der Bundes-IT macht weiter Probleme

Foto: Daniel Roland/ AP
Mehr lesen über