Pfeil nach rechts

Wahlkampf mit Online-Anzeigen AfD wirft Google Sabotage vor

Google weigert sich nach SPIEGEL-Informationen seit mehr als einer Woche, bestimmte Anzeigen für eine Anti-Merkel-Seite der AfD zu schalten. Einen fünfstelligen Etat allein dafür will die Partei nun bei Facebook investieren.
Kampagnenchef Thor Kunkel

Kampagnenchef Thor Kunkel