Chinas Politiker-Blogs Danke, Pekinger!

Auch im Reich der Zensur gibt es neuerdings Internettagebücher – staatlich erwünschte versteht sich. Erstmals dürfen Chinesische Abgeordnete über eine Konferenz bloggen. Den 111 Millionen chinesischen Surfern sind die Ergüsse ihrer Volksvertreter ziemlich egal.
Von Till Fähnders