Spionage Chinesische Gruppe soll den Vatikan gehackt haben

Trojaner in der päpstlichen Beileidsbekundung: Ein IT-Sicherheitsunternehmen aus den USA will eine Spionageaktion aus China gegen den Vatikan aufgedeckt haben.
Papst Franziskus

Papst Franziskus

Foto:

Evandro Inetti/ dpa

pbe