Pistolen aus dem 3D-Drucker Britin übernimmt Firma von Waffenaktivist Cody Wilson

Die Firma des wegen des Verdachts auf sexuelle Nötigung festgenommenen Cody Wilson will weiterhin Baupläne für Schusswaffen aus dem 3D-Drucker verkaufen. Die Britin Paloma Heindorff übernimmt die Leitung.
Paloma Heindorff, die neue Direktorin von Defense Distributed

Paloma Heindorff, die neue Direktorin von Defense Distributed

Foto: Jay Janner/Austin American-Statesman via AP
pbe/AP