Conficker-Wurm Microsoft setzt Kopfgeld auf Virenautor aus

Conficker ist ein seltsamer Wurm: Millionenfach verbreitet ist er, aber inaktiv. Schäden verursacht er trotzdem, weil er mit Vorliebe Netzwerke befällt, bereits Militärs und Behörden außer Gefecht setzte. Microsoft bietet nun 250.000 Dollar für sachdienliche Hinweise auf den Virenautor.

Schad- und Spähsoftware

pat/AFP
Mehr lesen über