Podcast Cover
__proto_kicker__
__proto_headline__

Sascha Lobo - Der Debatten-Podcast Wir brauchen eine Epidemie der Empathie

Das Virus kann man schlecht beschimpfen, schrieb Sascha Lobo. Also suchten sich Menschen Sündenböcke, um ihre Corona-Wut zu kanalisieren. Im Podcast reagiert er auf Leserzuschriften.

Hilflosigkeit im Angesicht der globalen Coronakrise kann leicht zu Aggression und Wut führen, schrieb Sascha Lobo in seiner jüngsten Kolumne "Schützt euch vor der Corona-Wut!". Zwar sei die Gesellschaft vernetzt wie nie zuvor, aber das Motto des ersten iPhone-Jahrzehnts - "dafür gibt es doch eine App" - verfange nicht mehr. Es gebe eben keine App gegen die erste echte Pandemie.

Aus Wut entsteht die Suche nach einem Schuldigen, führt Lobo aus: "Jugendliche im Park. Leute, die sich mit der Hand ins Gesicht fassen. Diese Frau, die beim Bäcker kurz hustet. Eine Person, die drei Packungen Klopapier kauft" - sie alle sind natürlich nicht schuld an der Pandemie, aber wenigstens reagieren sie möglicherweise, wenn man sie wütend anschnauzt. Das gebe dem Anschnauzenden das Gefühl von Selbstwirksamkeit.

Damit das nicht ausartet, was nach mehreren Wochen des Ausnahmezustands durchaus passieren könnte - müssten wir "so schnell wie möglich lernen, unsere Hilflosigkeit anders als mit stumpfer Wut zu bewältigen", schreibt Lobo. Er glaubt auch, das passende Wundermittel zu kennen: "Wir brauchen als Antwort auf Covid-19 eine Epidemie der Empathie." Ansatzweise kann er die auch schon sehen - natürlich im Internet.

Im Podcast greift Lobo Reaktionen seiner Leserinnen und Leser auf.

Podcast "Lobo" abonnieren

Sie können "Lobo" in allen Podcast-Apps kostenlos hören und abonnieren. Klicken Sie dafür einfach auf den Link zu ihrer Lieblings-App:

Und abonnieren Sie dann den Podcast, um keine Folge zu verpassen. Wenn Sie lieber eine andere Podcast-App nutzen, suchen Sie dort einfach nach "Lobo". Den Link zum RSS-Feed finden Sie hier .

pbe
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.

Abonnieren bei

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.