Cyberwar Nato-Staaten rüsten für das fünfte Schlachtfeld

Das Internet wird zum Schlachtfeld, kündigen die USA an. Militärs und Geheimdienste wollen die Sicherung des Cyberspace übernehmen. Das Gerangel um Kompetenzen und Budgets ist in vollem Gange. Experten sind sich einig: Die virtuelle Aufrüstung ist nicht zu stoppen.
Von Matthias Nedoklan
US-Cyberabwehrzentrum NCCIC: Virtuelle Attacken mit Bomben bekämpfen

US-Cyberabwehrzentrum NCCIC: Virtuelle Attacken mit Bomben bekämpfen

JIM WATSON/ AFP