Nach Boykott vom Provider Neonazi-Webseite "Daily Stormer" ist offenbar offline

Ihr alter Domain-Provider wollte sie nicht mehr haben und auch Google half nicht: Nachdem die Seite "Daily Stormer" gegen ein Opfer von Charlottesville gehetzt hatte, ist die Seite derzeit nicht erreichbar.
Auto, mit dem der tödliche Anschlag in Charlottesville verübt wurde

Auto, mit dem der tödliche Anschlag in Charlottesville verübt wurde

Foto: AP/The Daily Progress
juh/gru/dpa