Darknet-Handel BKA nimmt mutmaßliche Betreiber von Online-Drogenshop fest

Drei Männer sollen von Herford aus im großen Stil Drogen wie Heroin und Kokain verkauft haben. Den Beschuldigten auf die Spur kamen Ermittler durch die Abschaltung eines großen Darknet-Marktes.
  • Icon: Mail
  • Icon: teilen
    • Icon: Mail E-Mail
    • Icon: Messenger Messenger
    • Icon: Whatsapp WhatsApp

Illegale Darknet-Plattform "Silk Road 2.0": Jenes Angebot war eine Vorgängerseite der von "Combi" unter anderem genutzten Plattform "Wall Street Market"

Foto: Boris Roessler/ dpa
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Mehr lesen über