Daten-Klau Paris Hiltons Telefonbuch im Netz

Dumme Panne für Paris Hilton: Im Internet kursieren pikante Details aus ihrem Handy-Adressbuch, darunter die Privatnummern von Musikstars wie Eminem und persönliche Notizen. T-Mobile bestätigte die Echtheit der Daten und untersucht, ob die Millionenerbin Opfer eines Hacks wurde.

Ihr Privatleben vermarktet Paris Hilton perfekt. Selbst intimste Details sind schon lange öffentlich - Nacktfotos der Hotelerbin kursieren seit Jahren im Internet, auch wenn es sich dabei häufig um mehr oder weniger gelungene Fälschungen handelt.

Als letzte Bastion des Privaten im Zeitalter von Internet und Mobiltelefon gelten da vielleicht noch die im Handy gespeicherten Privatnummern von mehr oder weniger bedeutenden Promis. Bei Paris Hilton ist dieses Handy-Telefonbuch nun aber auch kein Geheimnis mehr. Am Wochenende tauchten die Daten auf diversen Websites auf.

Darunter befinden sich Privatnummern des Rappers Eminem, der Sängerinnen Christina Aguilera und Ashlee Simpson sowie der Tennisstars Andy Roddick und Anna Kournikowa. Nach Angaben des "Drudge Reports", eine berüchtigte und gefürchtete Quelle für Promi-News, sind die veröffentlichten Nummern authentisch.

Dass das Telefonbuch von Paris Hilton im Netz kursiert, bestätigte auch der Netzbetreiber T-Mobile. "Ihre Informationen sind im Internet", sagte Sprecher Bryan Zidar CNN. "Wir wissen nicht, ob das Handy gehackt wurde oder ob jemand in den Besitz ihres Passworts gelangt ist."

Laut Zidar benutzt Hilton das Smartphone Sidekick II, das Informationen wie Telefonnummern auf einem zentralen Server von T-Mobile speichert. Es sei möglich, dass jemand den Server gehackt und so Zugriff auf die Daten bekommen habe. Mittlerweile wurde das FBI eingeschaltet. Websites, die Hiltons Daten ins Netz stellen, würden zügig wieder geschlossen, sagte Zidar.

Die Ermittler waren jedoch offensichtlich zu langsam. Bei einigen Stars laufen seit dem Wochenende die Telefone heiß. "Ich bekomme in zwei Stunden 100 Anrufe", sagte Victoria Gotti, Tochter von John "Dapper Don" Gotti. Das Telefon klingele ohne Unterbrechung. "Das macht mich wahnsinnig."

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.