Hackerangriff Unbekannte erbeuten Daten von Schnüffelsoftware-Hersteller

Für einige Hacker sind Unternehmen, die Forensik-Software für Strafverfolgungsbehörden herstellen, ein rotes Tuch. Nun haben Unbekannte 900 Gigabyte von einer solchen Firma erbeutet. Und das nicht zum ersten Mal.
Spezialsoftware ermöglicht das Auslesen vermeintlich geschützter Daten aus Smartphones

Spezialsoftware ermöglicht das Auslesen vermeintlich geschützter Daten aus Smartphones

Foto: imago
brt