Datenraub Hacker legt Kundenadressen von US-Großbank offen

Bedenkliches Sicherheitsleck: Ein unbekannter ist in das Datensystem des Online-Händlers Epsilon eingedrungen und hat E-Mail-Adressen und Hausanschriften mehrerer Partnerunternehmen erbeutet. Unter den Opfern befindet sich die US-Großbank JPMorgan.
JPMorgan-Zentrale: Informationen von Kunden gehackt

JPMorgan-Zentrale: Informationen von Kunden gehackt

Foto: SHANNON STAPLETON/ REUTERS
ssu