Datenschutz Karlsruhe bremst erneut den Schnüffelstaat

Bollwerk Verfassungsgericht: Mit ihrem Eilbeschluss zur Vorratsdatenspeicherung sperren sich die Karlsruher Richter gegen die weitere Aushöhlung bürgerlicher Rechte. Der Entscheid ist zwar nur ein Teilsieg für den Datenschutz - aber ein mächtiges Signal.
Netzwerkkabel und Stecker: Nicht jeder Bürger darf ausgeschnüffelt werden, aber Verbrecher und Verdächtige überwacht

Netzwerkkabel und Stecker: Nicht jeder Bürger darf ausgeschnüffelt werden, aber Verbrecher und Verdächtige überwacht

Foto: AP

Vorratsdatenspeicherung

Mehr lesen über
Verwandte Artikel