Die Ahnen sind online, Teil 4 Wenn ein Kind der Klon seines Vaters ist

Der NS-Staat missbrauchte die Ahnenforschung für Mord und Menschenzucht, Margot Honecker ließ heimlich die Abstammung der DDR-Elite erforschen. Doch auch der heutige Umgang mit Gen- und IQ-Daten macht eine Debatte über die ethischen Grenzen der Ahnenforschung erforderlich.
Von Jochen Bölsche