Digitale Bohème Faria, faria ho

Lustig ist das Zigeunerleben: Berlins digitale Bohème feiert sich auf dem Festival "9to5. Wir nennen es Arbeit" und hält die Selbstvermarktungs-Riesenmaschine in Schwung. Die Größen von Blogistan geben sich ein Stelldichein, eigentlich aber bewegt sich gar nichts.
Von Helmut Merschmann
Mehr lesen über