Zugunsten des mobilen Internets Kabinett läutet Ende von DVB-T ein

Bis 2018 soll es in Deutschland flächendeckend schnelles Internet geben. Das Bundeskabinett hat entschieden, dafür nötige TV-Frequenzen für den Mobilfunk freizugeben. Nutzer des alten DVB-T benötigen dann einen neuen Decoder.
Infrastrukturminister Dobrindt: Das Bundeskabinett hat eine Verordnungsänderung beschlossen

Infrastrukturminister Dobrindt: Das Bundeskabinett hat eine Verordnungsänderung beschlossen

Foto: JOHN MACDOUGALL/ AFP
mbö/dpa/AFP
Mehr lesen über