Expansion "Wired" plant deutsche Ausgabe

Das mittlerweile legendäre Technologie-Magazin "Wired" besitzt in den USA den Ruf, der Vorreiter der Internet-Ära zu sein. In zwei Jahren soll es auch auf Deutsch erscheinen.

Hamburg - Das teilte der Condé Nast Verlag in München mit. Bereits im kommenden Jahr werde es in Italien und auf dem asiatischen Markt eigenständige Landesausgaben von "Wired" geben, hieß es weiter. "Wired" sei inzwischen "als Kultmagazin zur intellektuellen Pflichtlektüre" geworden, meint Bernd Runge, Geschäftsführer von Condé Nast. Der Verlag sehe deshalb eine große Chance, das Magazin auch in Deutschland erfolgreich zu machen.

"Wired" wird von dem amerikanischen Verlag Condé Nast herausgegeben, der dem Medienunternehmen Advance Publication angehört. Das Magazin hat in den USA zur Zeit eine Verkaufsauflage von 475.000 Exemplaren.