Patrick Beuth
Patrick Beuth

Vorgehen gegen Holocaust-Leugner Auf Facebook geht es um Leben und Tod

Patrick Beuth
Ein Kommentar von Patrick Beuth
Ein Kommentar von Patrick Beuth
Binnen Tagen beschließt Facebook, Holocaust-Leugnung weltweit zu verbieten, Impfgegnern keine Anzeigen mehr zu erlauben und QAnon endgültig zu verbannen. Warum gerade jetzt?
Doch eine Haltung: Facebook-CEO Mark Zuckerberg

Doch eine Haltung: Facebook-CEO Mark Zuckerberg

Foto: 

Alex Wong / Getty Images

Mehr lesen über