Operation »Schildkrötenpanzer« Facebook enttarnt Spionagekampagne aus Iran

Sicherheitsexperten von Facebook haben eine Hacking-Operation öffentlich gemacht, die mutmaßlich aus Iran gesteuert wurde. Ziel waren offenbar Militärangehörige in den USA und Europa.
Die Angriffe kamen über die Facebook-App: »Mit reichlich Ressourcen ausgestattete Kampagne«

Die Angriffe kamen über die Facebook-App: »Mit reichlich Ressourcen ausgestattete Kampagne«

Foto: Dado Ruvic / REUTERS
hpp/afp