"Boogaloo"-Bewegung Facebook löscht Hunderte rechte Accounts und Gruppen

Mit einem Werbeboykott prangern zahlreiche Unternehmen an, dass Facebook zu lasch gegen Hass und Hetze vorgeht. Nun hat die Plattform viele Inhalte einer rechten Bewegung entfernt.
Facebook und Konzerntochter Instagram: Rund 320 Konten, mehr als 100 Gruppen und 28 Seiten gelöscht

Facebook und Konzerntochter Instagram: Rund 320 Konten, mehr als 100 Gruppen und 28 Seiten gelöscht

Foto: Christophe Gateau/ dpa
fek/dpa