Facebook-Panne Instagram-Datenleck deutlich größer als zunächst kommuniziert

Facebook hatte im März erklärt, die Passwörter von Zehntausenden Instragram-Nutzern unverschlüsselt gespeichert zu haben. Nun räumte das Unternehmen ein: Die Panne betrifft Millionen User.
Logo des Fotonetzwerks Instagram

Logo des Fotonetzwerks Instagram

Foto: Silas Stein/ dpa
jus/AFP