Nach Ärger um Russland-Anzeigen Facebook verschärft Vorgaben für Werbung

Sein Umgang mit Anzeigen hat Facebook im US-Wahlkampf viel Kritik eingebracht. Nun gelobt der Konzern Besserung und verspricht: "Wir verkaufen keine Daten von dir". Datenschutzaktivisten organisieren sich derweil neu.
Facebooks Like-Button

Facebooks Like-Button

Foto: BENOIT TESSIER/ REUTERS
mak/dpa