Interne Informationen Facebook will Aufregung um riesiges Datenleck aussitzen

Eine versehentlich versandte E-Mail zeigt: Facebook setzt darauf, dass das Medieninteresse am jüngsten Leak der Daten von 533 Millionen Nutzern von allein abnimmt. Statt aufzuklären, schweigt das Unternehmen bewusst.
Blick hinter die Kulissen: Facebooks PR-Strategie ist versehentlich an die Öffentlichkeit geraten

Blick hinter die Kulissen: Facebooks PR-Strategie ist versehentlich an die Öffentlichkeit geraten

Foto: Thiago Prudencio / imago images/ZUMA Wire

Facebook-Datenleck

Mehr lesen über