Betrug im Internet Fakeshop-Bandenchef zu sieben Jahren Haft verurteilt

Seine Kunden bestellten Fernseher und Goldbarren im Internet, "Hansi" nahm das Geld - und lieferte nichts. Als Kopf der sogenannten Fakeshop-Bande wurde der junge Mann nun zu sieben Jahren Haft verurteilt. Die Gruppe soll mehr als 1600 Opfer abgezockt haben.
Angeklagter im Landgericht Augsburg: "Hansi" und seine Bande zockten online ab

Angeklagter im Landgericht Augsburg: "Hansi" und seine Bande zockten online ab

Foto: Victoria Bonn-Meuser/ dpa
Christine Cornelius, dpa/ore
Mehr lesen über