Pinger: Kostenlos-SMS mit Empfangshunger
Fotostrecke

Pinger: Kostenlos-SMS mit Empfangshunger

Finanzierung über Werbung US-Firma plant kostenlosen SMS-Dienst in Deutschland

SMS sind in Deutschland viel zu teuer - findet zumindest das US-Unternehmen Pinger. Bald schon sollen Nutzer gar nichts mehr für den Versand der Kurznachrichten zahlen. Geld verdienen will die Firma mit Werbung, das Geschäft rechnet sich aber offenbar nur über einen Trick.