Firefox-Videos Werben im Untergrund

Drei Kurzfilme sorgen derzeit im Netz für Furore: Ein Mann, der sein Büro verwüstet, eine Frau, die ihr Telefon aufisst, und ein kopfloser Slacker. Sie alle werben für den alternativen Webbrowser Firefox - und erreichen ohne jeden Werbetat im Rücken Millionen von Zuschauern.