Bildkritik von fokussiert.com Drei Profi-Tipps für bessere Fotos

Zentralperspektive, behutsame Bildbearbeitung, passender Beschnitt: Mit diesen einfachen Handgriffen werden Fotos noch etwas besser. Profis vom Fachblog fokussiert.com zeigen an drei Beispielen, wie man Fotos durch Bildbearbeitung verbessert.
Kuss in einer Strandkolonnade: Die nicht ganz mittige Ausrichtung des Pärchens irritiert.

Kuss in einer Strandkolonnade: Die nicht ganz mittige Ausrichtung des Pärchens irritiert.

Foto: Marcus Leusch
Der richtige Zuschnitt: Nun ist das Paar in die Mitte gerückt, das Bild wirkt runder.

Der richtige Zuschnitt: Nun ist das Paar in die Mitte gerückt, das Bild wirkt runder.

Foto: Marcus Leusch
Buntes Treiben auf dem Markt: Doch die Touristen im Hintergrund stören.

Buntes Treiben auf dem Markt: Doch die Touristen im Hintergrund stören.

Foto: Jacqueline von Manteuffel
Bildbearbeitung: Durch Zuschnitt wirkt die Gruppe in sich geschlossener. Die Touristen im Hintergrund wurden wegretuschiert.

Bildbearbeitung: Durch Zuschnitt wirkt die Gruppe in sich geschlossener. Die Touristen im Hintergrund wurden wegretuschiert.

Foto: Jacqueline von Manteuffel
In der Dorfschule: Das Bild fängt den flüchtigen Augenblick ein, ist aber etwas unruhig.

In der Dorfschule: Das Bild fängt den flüchtigen Augenblick ein, ist aber etwas unruhig.

Foto: Jacqueline von Manteuffel
Durch einen gezielten Zuschnitt verschwinden störende Elemente aus dem Bild.

Durch einen gezielten Zuschnitt verschwinden störende Elemente aus dem Bild.

Foto: Jacqueline von Manteuffel
fokussiert.com: Profi-Tipps für bessere Fotos
Foto: Daniela Popoaie
Fotostrecke

fokussiert.com: Profi-Tipps für bessere Fotos