Games Convention Leipzig Gametrak gewinnt Spiele-Oskar

Ein neuartiger Gamecontroller von Atari ist auf der Leipziger Games Convention mit dem "Best of GC" Preis ausgezeichnet worden. Das Gerät erkennt die Bewegungsabläufe des Spielers und ersetzt herkömmliche Joysticks.


Games Convention Leipzig: "Best of GC" mausert sich zum Gütesiegel der Branche
DDP

Games Convention Leipzig: "Best of GC" mausert sich zum Gütesiegel der Branche

Leipzig – Der Gametrak von Atari Deutschland ist am Samstag zur innovativsten Neuerscheinung auf Europas größter Messe für Computer- und Videospiele, der GC Games Convention in Leipzig, gekürt worden. Dafür gab es das Siegel "Best of GC", das zum zweiten Mal vergeben wurde. Atari darf damit nun im Handel werben. Insgesamt ermittelte eine Jury Sieger in zehn Kategorien. Dafür standen 67 Nominierungen von 26 Ausstellern zur Wahl. Beim Atari-Spiel lobte die Jury, dass es dem Spieler völlig neue Handlungsspielräume gebe. Die GC Games Convention geht am Sonntag zu Ende.

Gleich zwei Mal zeichnete die Jury Konami aus. Das Fußballspiel "ProEvolution Soccer 4", das dem Spieler erlaubt, eine eigene Fußballphilosophie auf den virtuellen Rasen zu bringen und echtes Expertenwissen zu nutzen, gewann im Bereich "Best Gameplay". Bestes Spiel für die Playstation 2 wurde "Metal Solid 3: Snake Eater" ebenfalls von Konami. Das Spiel beeindruckte die Jury durch die cineastische Inszenierung.

Eine einzigartige Zugänglichkeit zeichnet den Sieger in der Kategorie "Best Online Game" aus. "World of WarCraft" von Vivendi Universal besteche durch eine nahezu perfekte Spielmechanik. Sony Computer Entertainment Deutschland konnte sich mit "Gran Turismo 4" den Sieg in der Kategorie "Beste Grafik" sichern.

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2004
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.