Aufstieg und Fall eines Start-ups Am Boom gescheitert

Die deutsche Start-up-Szene erlebt einen neuen Boom, nun besucht sogar die Kanzlerin junge Gründer. Doch das Überleben am Markt bleibt schwer. Das soziale Netzwerk Aka-Aki etwa wurde gefeiert und fiel dann tief. Chronik eines Absturzes.
Von Max Biederbeck
Aka-Aki-Team: "Dem Hype darf man nicht trauen"

Aka-Aki-Team: "Dem Hype darf man nicht trauen"

Foto: Aka Aki
Mehr lesen über