Gewalt-Debatte Minister fordert Verbot von "Killerspielen"

Niedersachsens Innenminister Uwe Schünemann will gewalttätige Computer- und Videospiele verbieten. Er traue der Selbstkontrolle der Software-Hersteller nicht, so der CDU-Politiker. Wissenschaftliche Erkenntnisse lässt er nicht gelten.
Mehr lesen über
Verwandte Artikel