Gezielte Werbung Experten kritisieren Schnüffel-Passus von StudiVZ

Das Studentennetzwerk StudiVZ will seinen Nutzern personalisierte Werbung präsentieren - und ändert dafür die Geschäftsbedingungen. Wer nicht zustimmt, fliegt raus. Experten zweifeln an der Gesetzesmäßigkeit der Methode – man dürfe Nutzer nicht zur Selbstentblößung zwingen.