Google-Geburtstag Endlich volljährig

Es begann in einer Garage - und wurde zur Weltmacht: Vor 18 Jahren wurde Google Inc. gegründet. Grund genug für das Unternehmen, heute mit einem besonderen Doodle zu feiern.

Wer an diesem Dienstag die Startseite von Google aufruft, sieht: Luftschlangen, Ballons, Konfetti - und einen tanzenden Buchstaben "G" samt Partyhut. Google feiert. Und zwar seinen eigenen Geburtstag.

Über das tatsächliche Gründungsdatum gab es immer mal wieder unterschiedliche Angaben, auch vom Unternehmen selbst. Aber heute, am 27. September 2016, begeht es nun offiziell seinen Geburtstag - und zelebriert damit jenen Tag vor 18 Jahren, als Sergey Brin und Larry Page in einer Garage ihre erste Firma gründeten. In dieser Fotostrecke können Sie sich durch die 18-jährige Geschichte von Google klicken:

Fotostrecke

Google-Geburtstag: Die Geschichte der Suchmaschine in Bildern

Foto: AP

Der Legende nach bekamen sie von Andy Bechtolsheim, einem der Gründer von Sun Microsystems, einen Scheck über 100.000 Dollar, ausgestellt auf Google Inc., dabei existierte ein Unternehmen dieses Namens zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht.

Insgesamt brachten Brin und Page eine Anfangsfinanzierung von knapp einer Million Dollar zusammen - was reichte, um in der Garage eines Freundes in Menlo Park, Kalifornien, ein Büro einzurichten und einen Angestellten zu engagieren. Im September wurde das mit einer Waschmaschine und einem Trockner ausgestattete Büro eröffnet.

Das gilt heute als offizielle Geburtsstunde von Google. Benannt wurde das Unternehmen übrigens nach dem Wort Googol, das für eine Eins mit 100 Nullen steht. Zur Feier des Geburtstages entwarf nun Gerben Steenks das animierte Google-Party-Doodle.

Mehr zum Thema:

Fotostrecke

Fotostrecke: Zeitreise ins Netz der Vergangenheit

Foto: andrewturnbull.net/ t3n
aar
Mehr lesen über Verwandte Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.