Google-Forscher Dan Russell "Treffer sind keine Antworten"

Googles Suchmaschine wirkt schlauer als sie ist. Tatsächlich versteht die Software das Netz nicht - sie analysiert nur, was Menschen für wichtig halten. Dan Russell beobachtet für den Konzern die Nutzer. Im Interview warnt er: Überlasst der Technik nicht das Denken!
Google-Logo: Die Suchmaschine beobachtet, was Menschen für relevant erachten

Google-Logo: Die Suchmaschine beobachtet, was Menschen für relevant erachten

Foto: dapd
Das Interview führte Konrad Lischka