Soziales Netzwerk Google+ gibt Klarnamenzwang auf

Wenige Klicks reichen ab sofort, um den Nutzernamen auf Google+ zu ändern: Was einfach klingt, ist das Ergebnis eines jahrelangen Kampfes. Ursprünglich wollte der Konzern Pseudonyme abschaffen und Mitglieder nur unter Klarnamen zulassen.
Google+-Logo: Klarnamenzwang aufgehoben

Google+-Logo: Klarnamenzwang aufgehoben

Foto: BECK DIEFENBACH/ REUTERS
meu/ore