Internetsuche, Gmail, YouTube Großflächige Störung bei Google-Diensten

Googles Internetangebote sind derzeit für viele Nutzer nicht mehr wie gewohnt nutzbar. Der Grund für den Ausfall: bislang unklar.
Figuren vor einem Google-Logo: Die Dienste des Unternehmens haben Probleme

Figuren vor einem Google-Logo: Die Dienste des Unternehmens haben Probleme

Foto: Dado Ruvic/ REUTERS

Seit Montagmittag sind verschiedene Google-Angebote wie Gmail, Google Docs, YouTube und auch die Internetsuche für viele Menschen in Deutschland nicht mehr nutzbar. Dem Portal allestörungen.de zufolge begannen die Probleme ungefähr gegen 12:30 Uhr.

Für YouTube gingen auf dem Portal zeitweilig mehr als 58.000 Störungsmeldungen ein, für die Internetsuche immerhin knapp 10.000. Auch Googles Kalenderfunktion, der Cloud-Speicherdienst Google Drive und das Chat-System Google Meet sind derzeit offenbar gestört.

Das Unternehmen selbst hat sich zu den Problemen noch nicht geäußert, eine SPIEGEL-Anfrage blieb bisher unbeantwortet. Diversen Kommentaren auf Twitter zufolge scheint das Problem über Deutschland hinauszugehen und auch Nutzer in anderen Ländern zu betreffen.

mak
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.