Anzeigengeschäft Google verzichtet ab 2017 auf Flash-Werbebanner

Google stellt seine Systeme für Onlinewerbung auf HTML5 um: Ab Januar 2017 will das Unternehmen keine Flash-Anzeigen mehr in Umlauf bringen - mit einer Ausnahme.
Google-Tassen: Keine Flash-Banner mehr ab 2017

Google-Tassen: Keine Flash-Banner mehr ab 2017

Foto: MARK BLINCH/ REUTERS
mbö
Mehr lesen über
Verwandte Artikel