Aggressive Expansion Google verschenkt Geldkarte an US-Kunden

Expansion in den Offline-Handel: Google schenkt US-Kunden seines Online-Bezahldienstes Wallet eine Geldkarte. Mit der soll man in Geschäften mit dem Guthaben vom Google-Konto bezahlen.

Google-Werbung für Smartphone-Bezahldienst: Nun verschenkt der Konzern eine eigene Geldkarte
Reuters

Google-Werbung für Smartphone-Bezahldienst: Nun verschenkt der Konzern eine eigene Geldkarte


San Francisco - Google macht den Banken in den USA mit einer neuen Geldkarte Konkurrenz. Besitzer der kostenfreien Guthaben-Karte können in Geschäften bezahlen und Bargeld am Automaten abheben. Die Karte ist mit dem Konto des Besitzers bei Googles Online-Bezahlsystem Google Wallet verknüpft. Diese elektronische Geldbörse ermöglicht es, über ein entsprechendes Handyprogramm zu bezahlen und Geld zu überweisen. Laut Google akzeptieren Millionen US-Geschäfte die neue Karte als Zahlungsmittel. Die Kartenbesitzer müssen keine Gebühren zahlen.

Wie Google expandieren viele Online-Konzerne ins Zahlungsgeschäft, viele haben sich bislang auf das Geschäft mit Händlern konzentriert:

  • Die Ebay-Tochter PayPal hat 2012 eine mobile Zahlungslösung vorgestellt, mit der ein iPhone per App und Hardware-Erweiterung zum Kreditkartenleser wird. PayPalbewirbt diese Technik als "mobile Zahlungslösung für kleine Unternehmen".
  • Mit einem ähnlichen System (Kreditkarten per Smartphone-App auslesen) ist das Start-up Square bereits seit Jahren in den Vereinigten Staaten aktiv.

Google hatte sein drahtloses Bezahlsystem Wallet 2011 in den USA gestartet- zunächst aber nur in Testmärkten.

Der Autor auf Facebook

lis/Reuters



insgesamt 460 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
kdshp 04.01.2010
1.
Zitat von sysopHat ihre EC- oder Kreditkarte seit dem Jahreswechsel auch gestreikt? Verweigert der Geldautomat die Auszahlung?
Hallo, bin bei der postbank und da hat heute der computer am schalter immer wieder gestreickt.
Ragnarrök 04.01.2010
2. Streik
Hallo, ich war gestern bei der Postbank und hatte genau das Problem. "Nicht schlimm" dachte ich, "um die Ecke ist eine Commerzbank". Fazit: War wohl nix!
Yasai Mosai 04.01.2010
3.
Online-Banking der Citibank funktioniert auch nicht...
Ragnarrök 04.01.2010
4. Schlechter Service
Hallo, und natürlich bis jetzt (14 Uhr 01) *KEIN* Hinweis auf der Online-Banking Seite. Schlechter Service.
dieschlaue, 04.01.2010
5.
Ist doch super ! Dann gebe ich wenigstens nicht mehr soviel Geld aus :-)
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.