Afrika und Asien Google will mobiles Internet in Schwellenländern aufbauen

Die Hälfte der Menschheit hat keinen Zugang zum Internet - und somit auch nicht zu Googles Produkten. Das will der Suchmaschinenriese nun ändern: Einem Zeitungsbericht zufolge verhandelt der Konzern mit mehreren Regierungen über den Aufbau von Mobilfunk-Datennetzen in Schwellenländern.
Google-Logo vor Zentrale in Kalifornien: Gespräche mit Regierungen

Google-Logo vor Zentrale in Kalifornien: Gespräche mit Regierungen

Foto: Paul Sakuma/ AP
fdi/dpa/AFP