GPS-Spoofing Forscher fälschen GPS-Signal, lenken Schiff um

So könnte man heutzutage ein Schiff umlenken: Mit einem gefälschten GPS-Signal hat eine Forschergruppe der Uni Texas erfolgreich den Kurs einer Luxusyacht manipuliert. Das dafür benötigte Gerät soll nicht größer sein als eine Aktentasche.
Motoryacht (Symbolbild): US-Forscher haben per GPS-Manipulation ein Schiff auf falschen Kurs gebracht

Motoryacht (Symbolbild): US-Forscher haben per GPS-Manipulation ein Schiff auf falschen Kurs gebracht

Foto: dapd
mbö